Beschreibung: Grafik\stein.gif  Wir über uns

Die Satzung des Pinneberger Schachclubs von 1932 e.V. beschreibt den Zweck des Vereins mit den Worten „Pflege und Förderung des volkstümlichen Schachspiels“. Diese nüchterne Formulierung gewinnt an Leben, wenn man sich die vielen Aktivitäten des Vereins vor Augen hält. Als Beispiele dafür seien neben unseren regelmäßigen Spieltagen nur genannt die Teilnahme an Turnieren, die Ausrichtung eigener Turniere, das Jugendtraining , die Unterstützung von Schach an Schulen, öffentliche Auftritte bei passenden Gelegenheiten (z.B. beim Pinneberger Kindertag), die Pflege der Freiluftschachanlage im Pinneberger Rosengarten sowie nicht zuletzt die Bemühungen, die Mitgliederanzahl – und dabei insbesondere die der jugendlichen Mitglieder – ständig auf einem guten Stand zu halten.

Spieltage
Der Donnerstag ist regelmäßig unser Spieltag (Ausnahmen sind Feiertage sowie die Weihnachtspause, siehe Termine). Nachmittags trainiert ein ausgebildeter Trainer unsere jugendlichen Mitglieder, abends finden sich die erwachsenen Mitglieder zu freien Partien untereinander sowie insbesondere auch zur Teilnahme an Turnieren und Mannschaftskämpfen in unserem Spiellokal zusammen. Bei Interesse organisiert unser Turnierleiter Sonderveranstaltungen wie z.B. Blitz-/Schnellturnier oder ein Thementurnier.

Spiellokal
Wir nutzen seit vielen Jahren das Gemeindehaus St.Michael als Spiellokal und fühlen uns dort auch angesichts der räumlichen Ausstattung sehr wohl. Mitglieder und Gäste freuen sich darüber, dass der Verein für sie den Auf- und Abbau von Spielmaterial sowie die Bereitstellung von kleinen Speisen und Getränken zu zivilen Preisen organisiert. Wer möchte, kann auch eine kleine Bibliothek mit Schachliteratur zum Ausleihen nutzen. In unserem Spiellokal begrüßen wir auch sehr gerne Interessenten, die uns kennenlernen möchten, als unsere Gäste und bieten Ihnen an, einige Male kostenfrei zu unseren Spieltagen zu kommen. Wir sind mit der S-Bahn S3 (fünf Minuten Fußweg vom Bahnhof) gut erreichbar. Autofahrer finden Parkplätze an der Berufsschule in der Verbindungsstraße.

Rahmenkalender (siehe Termine)
Eine Vielzahl von Terminen ist in jedem Jahr bereits für unsere Standard-Turniere und die Austragung von Mannschaftskämpfen vorgesehen. Die Spieler, die daran nicht teilnehmen, haben in einem gesonderten Raum in unserem Spiellokal Gelegenheit, freie Partien untereinander auszutragen. Unser Schachjahr verläuft in etwa wie folgt: Wir nehmen als Mitglied des Hamburger Schachverbandes jedes Jahr an den vom Verband ausgeschriebenen Hamburger Mannschaftsmeisterschaften mit 4 bis 5 Mannschaften teil (Januar - Juni). Nach der Offenen Pinneberger Seniorenmeisterschaft (Juni - Juli: Schachspieler ab 60 Jahre) folgen die Offene Pinneberger Stadtmeisterschaft (August – September) sowie das Winterturnier (Oktober – Dezember: Vereinsmeisterschaft). Den Jahresabschluss bildet am letzten Donnerstag vor Weihnachten ein Blitzturnier mit Bandansage (alle 5 Sekunden werden die Spieler per Zuruf „Weiß“ oder „Schwarz“ abwechselnd zu einem Zug aufgefordert). Danach ist die Weihnachtspause auch verdient. Ins neue Jahr starten wir mit einem Glas Sekt auf unserem Neujahrsempfang und anschliessendem Blitzturnier.


Vereinsdaten
Adresse Spiellokal Gemeindehaus St.Michael, Fahltskamp 14, 25421 Pinneberg

Spieltag Donnerstags ab 19 Uhr (Erwachsene) bzw. ab 17 Uhr nach Absprache (Jugendliche)
Vereinsbeitrag € 11,- (Erwachsene), € 5,50 (Jugendliche) bei Bankeinzug.
Ermäßigung möglich, siehe Aufnahmeantrag.
Aufnahmeanträge zum Ausdrucken
Vereinsinfo zum Ausdrucken
Fragen ? Bitte die Mitglieder des Vorstandes ansprechen (siehe Vorstand)